30.4.20

Covid 19 Songs 10

Mehr Corona-Songs, teilweise exklusiv oder einfach nur bei der Gelegenheit rausgehauen:

Jimmy Fallon, Sting & The Roots: "Dont Stand So Close to Me"

Florence & The Machine: "Light Of Love"

Bob Dylan: "I Contain Multitudes"

28.4.20

Covid 19 Songs 9

Noch ein paar musikalische Corona-Beiträge aus Deutschland:

Ah Nice: "CORONA SONG"

M.I.K.I: "Coronavirus"

Kaya Laß: "Gemeinsam"

26.4.20

Covid 19 Songs 8

Und weiter geht es mit Musik zur emotionalen Bewältigung dieser Gesundheitskrise:

Das Lumpenpack widmet sich in "Das Coronalied" mal wieder Klopapier und Nudeln...

Herbert Grönemeyer dagegen will Hoffung verbreiten mit seinem Lobgesang auf die "Helden dieser Zeiten".

Viele Corona-Songs sind umgetexte Oldies und oft peinlich, aber Irregang mit "Oh Corona" ziehen sich ganz gut aus der Affäre.

24.4.20

Covid 19 Songs 7

Heute mit einer Weltmusikfolge:

Dr. Percy Akuetteh stammt aus Ghana, arbeitet in China und singt in Mandarin den "CoronaVirus Rap song".

Jamshid Sakhi kommt aus Afghanistan, doch leider verstehe ich kein Wort von seinem "Corona Song".

Und aus dem Senegal kommen Y en a Marre mit "Fagaru Ci Coronavirus".

22.4.20

Musik in Zeiten von Corona

Am 20. April fiel der Startschuss für die Online-Umfrage des internationalen Forschungsprojekts "Music Use in the Time of Corona". Der Studientitel erinnert an Gabriel García Márquez‘ Klassiker "Die Liebe in den Zeiten der Cholera". Auch in der aktuellen Corona-Krise tritt Liebe in Form von Mitgefühl und Solidarität in Erscheinung. Musik verleiht der Liebe Ausdruck - so wie in Italien, wo Menschen aus den Fenstern singen, um sich gegenseitig Trost zu spenden und das Alleinsein erträglicher zu machen, oder in Berlin, wo viele Clubs ihre DJ-Sets online streamen, damit zu Hause in Quarantäne getanzt werden kann. Vielerorts werden kreative Wege gefunden, um die Lücke, die durch die Schließung von Konzerthäusern, Opern und Clubs - sprich von Live-Darbietungen - entstanden ist, zu füllen. Die Menschen finden neue Möglichkeiten, trotz räumlicher Distanz über Musik miteinander in Verbindung zu treten. weiterlesen

20.4.20

Covid 19 Songs 6

Folge 6 der Covid 19 Songs fällt ein bißchen aggressiver aus:

David Rovics ist ein US-amerikanischer politischer Songwriter und hat "Viral Soldarity" am 14. März live in Brisbane aufgenommen. Schön ist auch "I Turned 53 in Quarantine" und "Corona Virus Climate Catastrophe Fascist Empire 2020 Blues Massacree".
Der Mann hat noch viel mehr Topical Songs in der Tradition der jungen Phil Ochs und Bob Dylan. Gibt es sowas eigentlich auch in deutsch?

Eine ähnliche Botschaft hat auch Lee Brickley mit dem Song "No matter what happens": "Working class people will save the world again".

Peter Schinkel hat ebenso wie David Rovics jede Menge Videos mit Protest-Songs zu verschiedenen Themen rausgehauen. "Coronah" ist ein eher nachdenkliches Stück.

18.4.20

Covid 19 Songs 5

Klavierbegleitung ist eine gern gewählte Variante bei Aufnahmen zu Hause, weil sie einem professionellen Klang ziemlich nahe kommt.

Sebel aus Bochum, u.a Begleitmusiker von Stefan Stoppok, hat mit "Zusammenstehen (Corona Virus Lied)" einen Mutmacher herausgehauen.

Danger Dan von der Antilopen Gang kommentiert die Corona-veranlassten Hamsterkäufe von "Nudeln und Klopapier" an.

Luisa Martinez, die Hochzeitssängerin aus Krefeld, klagt mit "Dumm, dumm" den Egoismus derjenigen an, die sich über die notwendigen Verhaltensregeln zur Begrenzung der Durchseuchung der Gesellschaft hinwegsetzen.

16.4.20

Covid 19 Songs 4

Heute Corona-Songs und moderne Musik:

Gmac Cash kommt aus Detroit, sein Song heißt "Coronavirus".

Yofrangel kommt aus der Dominikanischen Republik. "Corona Virus" kommt im jamaikanischen Dembow-Stil, der auf den gleichnamigen Track von Shabba Ranks zurückgeht.

Gotty Boi Chris' "Fuck the Corona" ist ein lebendiger New Orleans-Bounce-Track.

Alle Videos gefunden auf www.chicagotribune.com

14.4.20

Illuminaten

Solange sich verwirrte Verschwörungstheoretiker nur mit selbstgeschriebenen Zetteln auf Plakatsäulen an die Öffentlichkeit wenden brauchen wir keine Angst zu haben ... ?

12.4.20

Covid 19 Songs 3

Michael Stipe hat sich seit dem Ende von R.E.M. musikalisch sehr zurückgehalten (obwohl man von Mike Mills auch nichts hört, angeblich ist die geplante Oper immer noch nicht fertig, während Peter Buck zahlreiche Platten mit Freunden in kleinem Kreis veröffentlicht), bereitet aber offenbar eine Solo-LP/CD mit Aaron Dessner von The National vor. Als Mutmacher in der Corona-Krise hat er dieses Demo von "No Time for Love Like Now" veröffentlicht.

Es klingt vielleicht zynisch, aber dass Bono Vox von U2 sich zu den Folgen von Corona äußern würde war zu erwarten gewesen. Spontan hat er diesen Song rausgehauen, "Let Your Love Be Known".

Randy Newman verbindet seine Bitte zu "social distancing" mit einem kurzen Liedchen namens "Stay away".

10.4.20

Covid 19 Songs 2

Ich will nicht hoffen dass diese Postings eine Dauereinrichtung werden, aber solange Musiker*innen nicht auftreten haben sie Zeit für neue Songs und eine Thema liegt ja quasi auf der Hand.

Silbermond haben ihren spontanen Titel "Machen wir das Beste draus" anders als Tocotronic mit Bildern aus ihrerer Umgebung bebildert, was sehr deutlich den Unterschied zwischen beiden Kapellen beschreibt, hier Gefühle und dort Abstraktion.

BAP dagegen haben keinen Song zu Corona geschrieben, aber "Huh die Jläser, huh die Tasse" ist ein Titel ihrer kommenden CD, den sie jetzt vorab veröffentlicht haben, um allen Mut und Hoffung zu machen.

Frei.Wild ist nicht unbedingt eine Kapelle, der ich viel Beachtung schenke, aber "Corona Weltuntergang" ist insoweit interesant, weil die Band ungefähr nach 2einhalb Wochen den Titel mit einem völlig veränderten Text neu veröffentlich hat, nachdem sie gemerkt hat, dass Covid 19 nicht einfach nur die nächste Mediensau ist, die durch Dorf getrieben wird. Corona ist doch mehr als eine einfach Grippe.

8.4.20

Covid 19 Songs

Vermutlich haben Andere auch schon diese Idee, aber die Geschmäcker und Qualitätsansprüche sind zum Glück unterschiedlich. Umgetextete Oldies und ähnliche Peinlichkeiten möchte ich übersehen.

Einer der ersten Songs zur Corona-Krise stammt von Die Ärzte, "Ein Lied Für Jetzt" ist eine schöne Bastelarbeit aus ihren Privatgemächern.

Tocotronic mit "Hoffnung" dagegen zeigen uns eine Welt fast ohne Menschen, eine Realität, die mensch erst langsam gefühlsmäßig begreift, weil einem die Bilder so vertraut sind aus diversen Hollywood-Blockbustern.
Nachtrag: Der Song ist eine Auskoppelung aus der kommenden CD und nicht spontan anläßlich der Corona-Krise entstanden, hätte man wegen dem guten Sound auch selbst drauf kommen können...

Ob "Murder Most Foul" von Bob Dylan ein Song zur Krise ist ist unklar, der Titel ist bereits älter, aber wurde jetzt ohne Ankündigung veröffentlicht. Dylan selbst sagt dazu: "Passt auf euch auf, seid wachsam und möge Gott euch beschützen." Bezieht sich die Wachsamkeit auf Covid 19 oder auf Verschwörungen, wie sie zum Mord an John F. Kennedy geführt haben?

2.4.20

Research and development

Goodnight
My name is Qamar and I am from Pakistan. I currently live in Dubai. I want to tell you something about my life. I was very fond of reading in my childhood. And I wanted to study further and become an engineer but I couldn't get a higher education because of my poor memory.

When I was in grade 1, I had a difficult time remembering lessons. Then, I started doing research on other students in the class who were intelligent and I wondered that how were they able to learn so many lessons.

One day, I was sitting at home thinking that there were people, in history, who didn't even get an education but made incredible inventions. Then, I started researching these people. I struggled a lot to get to college. Once I enrolled in college, I was having a very hard time remembering the lesson, then I left college after three months. I wanted to do something in terms of science and technology, but I didn't have the resources.

Now what I have gained from my 20 years of research is that, to become a doctor or an engineer requires a degree, but to become a scientist, doesn't. Every person can become a scientist by his creativity. But there are many students in our society who have a high level of creativity but they do not understand their skills and abilities. However, I believe that with an observatory approach, a creative mind and an interest in science and technology, I will be 100% able to identify these students who can be a precious asset to the world.

Mrs Qamar Shahzad