23.3.12

Peter Licht & David Group

Leider habe ich kaum Informationen über Peter Licht und die David Group, die eine Art christliche Beatmusik machten. Licht war wohl um 1970 herum Leiter des evangelischen Jugendzentrums Hannover in der Badenstedter Straße. Ich habe eine Quelle im Internet gefunden, die darauf hinweist, dass Licht und seine Musiker wohl nicht nur in Hannover, sondern auch z.B. in Sittensen in den Kirchen auftraten. Auf dem LP-Umschlag ist die Rede von Jugendgottesdiensten, "Lords Parties" und Evangelisationen. Von wann bis wann die David Group existierte weiß ich nicht und ob dies ihre beiden einzigen Veröffentlichungen sind. Falls jemand mehr weiß wäre ich für entsprechende Kommentare dankbar.

David Group "Herr Du Bist Da"
Herr, du bist da (Beatles-Licht) / Wir leben nicht allein vom Brot (Puls-Ohly) // Herz und Herz (Brüdergemeinde) / Komm geh mit mir in das Land (Spiritual-Schloztthof)
7" EP, Hepta Verlag für christliche Kommunikation GmbH Bochum St 71 382, 1971
Walter Lenk (dr), Johannes Döring (org), Matthias Eimann (rhy), Helmut Lippke (bs), Steven Mc Laren (solo+voc), Harro Stein (voc), Heinz F. Kiel (tb), Peter Licht (tp+voc), Tonstudio Engelsmann & Burghardt oHG Castrop-Rauxel
+
Du gehst durch die Straßen / Sometimes I feel
von der LP Peter Licht/The David Group "Suchen Leben Loben"
Matthias Eimann (dr), Helmut Lippke (bs), Johannes Döring (org), Steven Mc Laren (guit), Harro Stein (voc), Heinz F. Kiel (tb+voc), Peter Licht (tp+voc), Tontechnik: MZH-Tonstudio Gütersloh
Reinhard Kawohl Verlag für Jugend und Gemeinde 56 Wuppertal 1, Young 16 402, o.J.
(download)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hammer! kannte bisher nur "Wir leben nicht allein vom Brot", was ja ein echter Nervenzersäger unter den Grautrockklassikern ist. Hoffentlich hört das Herr McCartney nie! Ringo allerdings würde es vermutl. mögen. Der Papst sagt danke für diesen schönen Morgen und Lolly sagt lol.

Anonym hat gesagt…

Ich gehörte der David Group von ca. 1970 - 19180 an.
Die Gruppe hatte es sich zur Aufgabe gestellt, sogenannte "moderne" Kirchenmusik zu machen. Dies war zu der Zeit in kirchlichen Kreisen der Versuch, das Evangelium mit einem neuen musikalischen Rahmen zu versehen. Etliche Einsätze in Gottesdiensten etc. erstreckten sich auf das gesamte Bundesgebiet. Es gab sogar in einem Sommer eine 3-wöchentliche Tour durch England mit einem befreundeten Gospelchor aus Elze. Die Gruppe hatte unterschiedliche Besetzungen. Die beiden angeführten Tonträger sind die einzigen herausgegebenen Dokumente.

martinf hat gesagt…

Danke für die Infos!

Anonym hat gesagt…

Würde gerne die beiden Alben runterladen. Leider funktioniert der Download Link nicht mehr. Wär schön wenn es nochmal die Möglichkeit geben würde.

Wolfgang