22.4.11

Local Zeroes


Dieses Posting wollte ich schon seit längerem machen, allerdings in anderer Form. Immer wieder habe ich in Schallplatten-Kisten Gemeinde-Sampler gefunden, auf denen zwischen Gesangsvereinen und Blasmusikkapellen vereinzelt Beatgruppen (ja, so hieß das damals noch in den 1970er Jahren bei älteren Herrschaften) auftauchten. Anfangs hoffte ich genügend dieser Aufnahmen zu finden, um daraus einen Sampler wie Prae-Kraut Pandaemonium zu basteln, aber wieder einmal machte ich die bizarre Erfahrung, dass bestimmte Tonträger in Wellen gehäuft auftreten und danach fast völlig von der Bildfläche verschwinden, was mir z.B. mit Nick Drake, Tim Buckley und zuletzt Les Humphries passiert ist. Vielleicht müsste ich bundesweit suchen oder ein entsprechendes Netzwerk bilden? Egal, die bisher gefunden Stücken würden noch nicht mal eine LP, geschweige denn eine ganze CD füllen, deshalb hier als erste Zwischenbilanz eine Art EP/Mini-LP/MCD mit 6 Stücken und 15einhalb Minuten Laufzeit, wobei das letzte Stück eine Art Bonus-Track ist, da er nicht von einem Gemeinde-Sampler stammt, aber er passt musikalisch dazu. Falls ich auf weitere Gemeinde-Sampler stoße wird dieses Posting natürlich erweitert. (Original-Postings hier, hier, hier, hier, hier und hier) Und passend zum Thema habe ich auch die "in medias res"-LP wieder online gestellt.

Local Zeroes
The Blacklights: "All I want to be is free" / Brownie: "Run away" / Jazz-Rock-Gruppe "Catalysator": "After midnight" (Jazz-Rock-Improvisation) / Gruppe FRANTIC Letter: "L O V E" / Beatgruppe Paperbus: "Rainbow" / Musikgruppe Wegwende/Freistatt: "Kannst Du mir nicht helfen"
(download)

Translation: This is a short compilation of obscure tracks from obscure German "Beatbands" published on obscure German compilations where they were hidden between local choirs and marching bands. Originally I thought about getting some 70-80 minutes of this kind of stuff but lately it’s very difficult to find further tracks. Anyway greetings to the Lolly pope for inspiration.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Halleluvya! Wenn ich dich erwische wirst du zu Tode geknutscht! Oder wenigsten selig gesprochen. Goettlich! Santo subito! Totally up my alley, wie wir im Vati-Kann zu sagen pflegen... Und du hast natürlich Recht: Die Blacklights wären auf Prae-Kraut-wenn ueberhaupt-nur positiv aufgefallen. Auf unsere Nebenwiderspruchs-Serie "Kraut,Demons,Kraut" und folgende würden eigentlich alle dieser Perlen passen. Kannte bisher nur Paperbus und Wegwende, letztere allerdings unter dem Bandnamen "Wir". (Selbe Aufnahme).Anyway: urmel et oimel, urpsel et knurpsel und alle meine Osterglocken läuten für dich. Lolly Pope.

Anonym hat gesagt…

Mahlzeit Herr Brotbeutel, vielen Dank für die tolle Zusammenstellung. Ich hab hier auch noch eine Nummer gefunden, die super reinpassen würde. Das Ding ist auf dem Wedel-Sampler von ca. 1978 zu finden. Wedel liegt bei Hamburg und das Stück von dem ich rede heißt "Kleiner Mann" von "Frenzy II", das lohnt sich wirklich. Ansonsten gibt's auf der Scheibe noch ein paar Chöre, Gesangsvereine, Orchester, halt das übliche Gedöns. Die Scheibe ist privat gepresst (Memophon) und hat die Nummer M 17191. Ich habe besagte Nummer mal digitalisiert und zum Download bereitgestellt.
==> http://www.2shared.com/file/9IONCMYM/Kleiner_Mann.html
Viel Spass damit.
Ach so, sollte es noch irgendwelche Fragen geben oder Coverscans oder Ähnliches gewünscht werden, dann bitte hier antworten, ich guck wieder rein.