18.4.11

Crassfish – Trzoda

Crassfish waren mehrfach in Polen auf Tournee (Tourneebericht von 1997 hier). Weshalb es den Plan gab die 12 Studioaufnahmen von 1994/95 dort als Cassette zu veröffentlichen. Keine Ahnung warum das nicht geklappt hat. Möglicherweise, weil die Band nicht mit allen Mixen der Aufnahmen von 1995 zufrieden war, die wegen Terminschwierigkeiten allein vom Mixer, der sich nach eigenen Angaben dabei betrank, fertiggestellt wurden. Nur der erste, noch mit der Band gemeinsam abgemischte Song, "Life Is Brutal" wurde dann auf der CD "Chaostage – Grüße aus Hannover" 1996 veröffentlicht (1999 macht Crassfish weitere Studioaufnahmen für die geplante CD "Narcotic", aber das Projekt wurde vor dem endgültigen Abmischen von der Sängerin gecancelt, die Band selbst löste sich eineinhalb Jahre nach dem letzten Konzert im Herbst 2000 auf). Hier nun die Zusammenstellung der Tracks der geplanten Cassette aus den existierenden Mixen. "Trzoda" ist übrigens polnisch und heißt meiner Erinnerung nach umgangssprachlich so was wie "Scheiße", deshalb auch das Foto vom geplünderten Penny-Markt von den Chaostagen 1995 als Cover.

Crassfish "Trzoda"
Vive Bien / La Gente Decente / Alucinando / I Wanna Be Alone / Contigo / Dime Cuando // Life Is Brutal / Los Buenos Amigos / You Know What I Feel / Mira Que Es De Mi / That's Nothing New That I Should Know / La Bamba
Crissi – vocals/Martin – guitar/H.Bohmte – bass,vocals/Stefan – drums
recorded and mixed in September 95 in Hafenstudio Hannover by Krösus außer tracks 1/2/4/6/9 recorded and mixed 01-03.10.94 in Elrond’s House Studio Düsseldorf by Gerald Meyer
MC, unveröffentlicht/1995
(download)

Kommentare:

subtecore hat gesagt…

hi you can reupload this album please? thanks

puedes subir este album de nuevo? gracias!

martinf hat gesagt…

for 10 months nobody commented on this posting, so why should i reupload it? give me a good reason. and by the way use a real id, not a faked one
¿por 10 meses nadie comentó respecto a esta fijación, así que porqué debe reupload de i él? déme una buena razón. y a propósito utilice una identificación verdadera, no falsa