14.2.10

Karneval in Hannover


Eigentlich wollte ich mich lustig machen über Karneval in Hannover...




Black Power Music Company! A new perspective on disco and funk! Watch out!











Zweifelsohne werden alle Kapellen auch am Schützenausmarsch am 4.Juli wieder dabei sein.
Und zum Schluß der einzige Wagen mit einer Art Motiv, auch wenn es nur 2 Wahrzeichen von Hannover sind...

Trotzdem bin ich weiterhin der Ansicht, daß Karneval eine katholische Angelegenheit ist - erst die Sau raus lassen und hinterher die Sünden beichten - und daher im protestantischen - Luther hat den Beichtstuhl abgeschafft, seit dem mußt du deine Sünden selbst mit Gott klären, was aber nicht richtig geht, weil Gott dir nicht antwortet wie ein Pfaffe, du also deine Sünden nie richtig los wirst - Hannover nichts zu suchen hat. Aber die Leute feiern ja auch Halloween und kaufen Weihnachtsgebäck im September. Talking about Werteverfall...

PS: Die Bilderauswahl ist streng subjektiv (fotografischer Dilletantismus) und in keinster Weise repräsentativ für die tatsächlichen Teilnehmer am Umzug (viele Funktionäre (hier, hier, hier und hier), viele Kinder, sehr viele Gebläse und Getrommel...

1 Kommentar:

k hat gesagt…

Hihi,
also mein Mann und ich fanden einzig und allein die Nordstadt- Karnevalisten klasse. Die kamen nämlich ganz stadtteiltypisch in pechschwarz und zogen ein Gesicht wie die Panzerknacker!