25.9.08

Sänger in Kamerun zu Gefängnis verurteilt - wegen eines Liedes


Ein Gericht in Kamerun hat Lapiro de Mbanga, einen der bekanntesten Sänger des Landes, wegen Teilnahme an regierungsfeindlichen Aufständen, die im Februar 2008 zu 40 Toten führten, zu 3 Jahren Haft verurteilt.
Lapiro hatte ein Lied geschrieben, in dem er die Verfassungsänderungen kritisierte, die dem seit 1982 an der Macht befindlichen Präsidenten von Kamerun Paul Biya die erneute Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen 2011 ermöglichen würde.
Lapiros Ehefrau bestreitet, daß ihr Mann an den Aufständen beteiligt gewesen sei. Gegenüber der Nachrichtenagentur AFP sagte sie, tatsächlich habe Lapiro die Aufständischen beruhigt und so verhindert, dass das Rathaus in seiner Heimatstadt Mbanga in Brand gesteckt wurde.
Mbanga war eine von mehreren Städten in Kamerun, in denen es im Februar wegen der hohen Lebenshaltungskosten und der Verfassungsreform zu Aufständen gekommen war. Lapiros Anhänger sagen, der 51jährige werde wegen seiner Lieder, in denen er oft die Regierung kritisiere, verfolgt. Laut AFP ist Lapiro auch Kandidat der Oppositionspartei Social Democratic Front bei Kommunalwahlen.

Translation and source: Cameroon singer jailed for riots

Kommentare:

Algo Personal hat gesagt…

Hi,I really like your blog,in my web page there are 1.000 blogs for downloading music and your e-mail address is in may address book. If you want, add my addressin your address book too.
Kind regards to you all.
Ariel

Anonym hat gesagt…

... - wegen eines Liedes"

Der Blog ist wirklich gut, wenngleich ich die Intention noch nicht so ganz verstehe.

Bin wegen der Nyah Fearties hierhergelangt, in der Hoffnung auf einen problemlosen Download. Geht leider nicht.

Anonym hat gesagt…

Bin auch wegen nyah fearties dagewesen, guter blog weiter so und thanks !!!