7.9.08

Down Underground

Auf Grund eines Hinweise von Fernando bin ich auf den Down Underground-Blog gestoßen, der auch das Herz einiger Besucher meines Blogs erfreuen könnte. Hier ein paar der möglichen gesuchten Raritäten (daneben noch viel Rock-O-Rama und weiterer Deutschpunk):

V/A - S.O.36 (das legendäre Berliner Punk-Festival von 1978 mit den genialen Dub-Liners und ihren deutschen Wire-Medley "Draht" – das könnte The Cartoonist gefallen – die Mittagspause-Sachen hat Franz Bielmeier schon selbst bei Rondo-Ton gepostet)
V/A - Into The Future ~´79 (das legendäre 1. Hamburger Punk-Festival Anfang 1979 mit Kleenex aus der Schweiz, DAF, S.Y.P.H., Male und Mittagspause)
V/A - In Die Zukunft ~ ´80 (die Fortsetzung von Into The Future mit dem-Male "Sirenen" und ZK mit Campino)
V/A - Geräusche Für Die 80er (das legendäre Weihnachtsfestival 1979 aus Hamburg, wo Punk und Avantgarde aufeinanderkrachten und Abwärts geboren wurde, leider ohne die Minus Deta T-Flexi, aber mit dem leider fast vergessenen Salinos)

Vomit Visions - Punks Are The Old Farts Of Today (Titel und Bandname sagen alles)
Cotzbrocken - Jedem das Seine (genialer Stumpfpunk)
Die Alliierten - Ruhm und Ehre (Skinheadpunk mit Casper Brötzmann)
Blitzkrieg - Ohne Zukunft (Gossenpunk-Klassiker aus Hannover)

Rotzkotz - Lebensfroh Und Farbenfroh (die 2.LP zwischen Punk und ndW)
V/A - Schallmauer (mit dem besten KFC-Stück ever "Stumpf ist Trumpf")
V/A - Soundtracks Zum Untergang (mit den später zensieren Krachern "Polizei SA-SS" und "Helden")
V/A - Soundtracks Zum Untergang Vol.2 (mit den Böhsen Onkelz, als sie noch koscher waren ;-), sowie dem Blitzkrieg-Hit "Frisch aus England")

Translation: Thanks to Fernando I discovered the Down Underground-Blog where you can find some interesting early punk stuff from Germany.

Kommentare:

The Cartoonist hat gesagt…

Klasse! Da ist tolles Zeug bei.

Schrottvogel hat gesagt…

Yay! Wieder einmal danke, Martin. Vor allem den SO36-Sampler suche ich schon lange.

Struppi hat gesagt…

Auch wenn die Platten fast alle habe, so fehlen sie mir noch in meiner plazsparenden Digitalen Sammlung. Klasse!

Anonym hat gesagt…

nur mal so zur info:

der down underground blog bietet auch neben den ganzen guten punk sachen total viel beschissene rechtsrock scheiben an. ich würde mir 2 mal überlegen ob ich den auf meinem Blog verlinken wollen würde.

martinf hat gesagt…

@anonym:
nur mal so zum nachdenken:
(1) der blog-post ist jetzt über 2 jahre alt und keiner der bisherigen leser hat sich über den link beschwert; vielleicht sind sie intelligent genug, gold von scheiße zu trennen, ohne sich von mir bevormunden zu lassen.
(2) in 2 jahren kann sich ein blog natürlich verändern, damit auch der wert des links - andererseits ist das link schon lange aus meiner linkliste verschwunden (und wild devil man hat jetzt seinen eigenen blog).
(3) und schließlich, wenn du mich so direkt aufforderst kann ich dem natürlich nicht folgen ohne mein gesicht zu verlieren - deshalb bleibt der link. dein fehler.