2.9.08

Kindertagesstätte der Ev. Nazareth-Gemeinde


Unglaubliches Produkt, wahrscheinlich nur von denjenigen zu ertragen, die wissen, dass da ihre eigenen Kinder mitgemacht haben. Wenn die Kinder sich dann später als Erwachsene selbst hören, werden sie wahrscheinlich peinlich berührt aus dem Zimmer schleichen und die Platte gut verpackt im Garten vergraben, so wie das ihre Großeltern 1945 mit "Mein Kampf" gemacht haben. Ach, ihr wollte wissen, über was ich hier rede? Nun, eine EP, auf der Kinder Lieder singen und irgendwas aufsagen, aber offenbar ohne vorher geprobt zu haben und natürlich nur first takes. Auch eine Art von Punk.

Unverkäufliche Spende zum 10jährigen Jubiläum des Kindergarten-Neubaus
Es singen, sprechen und spielen die Kinder aller Gruppen der Kindertagesstätte der Ev. Nazareth-Gemeinde
EP, ACG-Medienproduktion & Verlag Prod.-Nr. 707/85, ca.1985
(download)

Translation: Some Kindergarten-children singing and talking without any helping hand just to annoy any listener. Unbelieveable. Probably a good source for some weird samples ;-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Martin
Some time ago I found a post of yours in some blog where you asked for the 2nd Rotzkotz LP which I have been looking for too, (Erich from GBM had about 1/2 of the LP); I just found it, so here it is in case you still hadn't found it, enjoy:

http://downunderground.blogspot.com/2008/09/rotzkotz-lebensfroh-und-farbenfroh.html

Fernando :)

Anonym hat gesagt…

Kindergesang in einem Atemzug mit "Mein Kampf" zu nennen, ist schon kein Punk mehr, eher Wiking

martinf hat gesagt…

@ anynym: wahrscheinlich gehörst du auch zu den deppen, die glauben hitler und den ganzen anderen nazi-dreck absolut tabuisieren zu müssen und nicht merken, dass sie damit den müll für nachfolgende generationen erst recht interessant machen. hätte sudel-ede damals nicht so plump gegen den westen agitiert wären seine mitbürger nicht so naiv auf alle versprechungen des westens hereingefallen. aber vermutlich ist das alles egal und dein kommentar dient nur deinem guten gewissen, heute wieder eine antifaschistsche tat vollbracht zu haben ;-)

Anonym hat gesagt…

ich glaub, der jugendfreund ist post-edual...
obwohl er selbst ein prima ede ist.
unglaublich, wie man einem das wort im munde umdrehen kann.

bernde o.