27.12.06

Andrea & Norbert


Im gewissen Sinne war es Liebe auf den ersten Blick, als ich diese LP auf dem Flohmarkt in Langenhagen entdeckte - allein das Cover ist so ... so ... so ... unglaublich ehrlich. Hier wird nichts versteckt, hier wird offen zugegeben, so sein zu wollen wie richtig professionelle Schlagerinterpreten und doch zu wissen, dass man es nie schaffen wird. Die Optik hat zu viele Macken, der Gesang ist einfach zu dünn und amateurhaft, die Musik seifig und klischeehaft. Aber wie sagten schon die Goldenen Zitronen: "Diese Menschen sind ehrlich und darum sind sie gefährlich". Und das ist der entscheidende Unterschied zu Profis im Schlagergeschäft: Andrea und Norbert meinen es wirklich, wenn sie singen "Wir lieben unsere Kinder", "Tränen sind wie Perlen, wenn man sie beim Abschied weint" und "Du, nur Du bist Schuld daran, dass ich manchmal nachts nicht schlafen kann" oder die traurige Geschichte vom alten Mann am Highway und seinem treuen Pferd erzählen. Das ist es, was diese Platte so speziell macht. Anhören und kommentieren!
Hintergrundinformation: Norbert Schalipp war bis Sommer 2005 CDU-Vorsitzender im Braunlage/Hohegeiß im Harz und ist Stadtjugendpfleger in Braunlage. Zusammen mit Ehefrau(?) Andrea ist er zudem Musiker bei "Lucky Lips". Ehrliche Menschen führwahr. Axel Breitung übrigens mastert heute im St. Blasien Tonstudio in Northeim die Wiederveröffentlichungen von finnischem Hardcore Punk.

Andrea & Norbert "gesucht und gefunden"
"Paradiso" (unbekannt) / "Träume sind ohne Zeit" (Schalipp/Schalipp) / "Wir lieben unsere Kinder" (Schalipp/Schalipp) / "Tränen sind wie Perlen" (Breitung/Breitung) / "Nur für zwei Tage" (Schalipp/Schalipp) / "Laß die Sonne" (Schalipp/Schalipp) // "Gesucht und gefunden" (Schalipp/Schalipp) / "Alter Mann vom Highway" (Schalipp/Schalipp) / "Ich gehör zu Dir" (Schalipp/Schalipp) / "Sag nicht goodbye" (Breitung/Breitung) / "Hey, bleib doch mal stehn" (Schalipp/Schalipp) / "Du, nur Du" (Schalipp/Schalipp)
Gitarre und spez. Effekte Axel Breitung, aufgenommen im St. Blasien Tonstudio/Northeim, alle Titel arrangiert von Axel Breitung
LP, 1987, Borderline Label J. Wicke LP 87.01, Northeim
Bonustrack: "Lieder der Berge" (A. u. N. Schalipp, arr.: Wilms)
Andrea und Norbert - Gesang, Kindergruppe des Harzclubs Hohegeiß - Gesang, Jörg Wilms - Arrangements, Programmierung, 6-saitige Gitarre, Aufnahme: Turmstudio Musikproduktion, zwischen Juni und Oktober 1989
von der LP "Harz aber Herzlich - eine musikalische Brücke zwischen Mensch und Natur", 1989, Turmstudio Musikproduktion TM 565100, Osterode Harz
(download)

Summary: Andrea & Norbert are a singing duo probably from Braunlage in the south of Lower Saxony in the Harz mountains. In 1987 they recorded an album with 12 "Schlager" tunes which in some way are sub standard but also magical, because their voices give you the impression that - in total opposition to professional "Schlager"-entertainers - they really mean what they are singing about. They are not professional liars, they are brutally honest and you got to listen to it to really understand the culture of low-brow people in Germany.

Kommentare:

olli hat gesagt…

hallo martin,
video-olli hier. ich poste eigentlich nie etwas aber dieses album ist fantastisch. das sind die perlen wegen den man stundenlang in plattenkisten auf flohmärkten wühlt.

schrottvogel hat gesagt…

Ohne Scheiß, dies ist echt ein rührendes, berührend Album! Ich höre es tatsächlich immer wieder gern, bzw. mit gemischten Gefühlen, und dieses Wechselbad macht gute Musik für mich aus. Vielen Dank, Herr Brotbeutel!

schrottvogel hat gesagt…

Hey, die machen immer noch Musik, als Familiencombo "Lucky Lips":

http://www.luckylipsmusik.info/

Anonym hat gesagt…

olli nochmal. hallo martin. war nett dich auf dem flohmarkt mal wieder zu sehen. hab darauf hin mal an andrea & norbert gemailt und bin seit heute stolzer besitzer des albums wenn auch als musikassette.
schönen tag noch.