21.9.13

The Olive Field

Vor einigen Jahren fand ich in einem öffentlichen Bücherschrank hier in Hannover einen Stapel von Musikcassetten, zumeist bespielt mit Radiosendungen mit politischem/historischem Inhalt. Darunter war auch eine Sendung vom 17. September 1996 von D-Radio Berlin über Ralph Bates. Ralph wer? Bates war ein englischer Schriftsteller, gestorben im Jahr 2000 im biblischen Alter von 101 Jahren, der im spanischen Bürgerkrieg auf der Seite der Republik kämpfte. 1936 erschien sein im englischen Sprachraum bekanntester Roman "Das Olivenfeld", der die sozialen Konflikte zwischen Landarbeitern, Landadel und Kirche in Spanien in den 1930er Jahren und den beginnenden Bürgerkrieg beschreibt. Das Buch bekam damals gute Besprechungen und wird heute als eines der wichtigsten literarischen Werke über den Spanischen Bürgerkrieg und ein hervoragendes Beispiel von Arbeiterliteratur gehandelt. Doch es wurde sträflicherweise nie ins Deutsche übersetzt. Ich habe es im englischen Original gelesen und kann es wirklich weiterempfehlen. Auszüge aus dem Buch und die spannende Lebensgeschichte von Bates zusammen mit einem Interview mit ihm gibt es in dieser Sendung (Der rote Elfenbeinturm  - die Wiederentdeckung des Ralph Bates  - Schriftsteller und Kämpfer im Spanischen Bürgerkrieg - von Peter Hillebrand) zu hören: (anhören)
zum download login: johnnyg@trashmail.de / passwort: gjohnny

Keine Kommentare: