18.3.07

Soweto Street Music


Über diese Doppel-LP weiß ich nicht viel, es scheint sich möglicherweise um einen Versuch zu handeln, das Interesse, dass die Soweto-LP von Rough Trade erzeugt hatte, auszunutzen. Die musikalische Qualität scheint mir nicht so hoch wie auf der Soweto-LP zu sein, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

"Soweto Street Music. The Definitive Collection" (Audiotrax ATX LD04, DoLP, 1984)
Kati Elimnyama "E Goli" / Kid Malume "Ingwavuma Blues" / Phillip Encobo "Lady Smith" / Amentkentshane "Angisenaba" / Umazambana "Imali Impamde" // Zuleliphezulu "Iphenduka" / The Special Five "Mngani Wami" / The Special Five "Nangu Lostosti" / Abafana Besishingishane "Hambani Magoduka" / The Editions "U Jojo" // Super Tens "Indodiyakhuluma" / Super Tens "Khathazile Yini Ngawe" / Super Tens "Kant ' Uyintombenjani" / Super Tens "Usithathaphi Isibindi" / Super Tens "Ngiyazisola" // Uthawolfu Amentkentshane "Izinduku Zikhalemini" / Uthawolfu Amentkentshane "Ntombi Ngiyakuthanda" / Uthawolfu Amentkentshane "Bach ' Ababengihleka" / Amentkentshane "Kwangiqond ' Ukuhlupheka" / Amentkentshane "Isikhwele Sakho Siyamangaza" / Amentkentshane "Wafawaphel ' Umuzi Kababa"
(download)

Summary: Another compilation of township music from South Africa released in 1984.

Kommentare:

Zero G Sound hat gesagt…

Danke für die beiden Soweto-Alben, sind viele interessante Stücke dabei, finde ich. Und vielen Dank für die klaren Worte über den blöden Begriff "afrikanische Musik" - so was kann m.E. nicht oft genug gesagt werden. Cheers!

manassas hat gesagt…

Habe die Comp. vor kurzem billig erstanden - gebraucht für 4 €.
Sehr schöne Zusammenstellung mit Soweto Sounds, ohne Hip-Hop oder Rap-
einflüsse. Gibts inzwischen auch auf CD.