6.10.10

Rüdiger Klose R.I.P.


Rüdiger Klose, Schlagzeuger bei 39 Clocks, Cocoon, Kastrierte Philosophen, Mythen in Tüten, Dakota, rk2, Treson, Die Unheilige Allianz und vielen anderen Formationen, sowie Mitglied des Silke Arp bricht-Kosmos, starb am 26. September. Er wurde 58 Jahre alt.

Die Abschiedsperformance findet am Samstag, den 9.9., um 20.30 Uhr im Kino im Sprengel statt. (Für diesen Termin war eigentlich ein Konzert vom frei improvisierenden Quartett Colotomix, bestehend aus Carsten Bethmann (diverse Blas-und Zupfinstrumente), Andreas Brüning (Bass), Rüdiger Klose (Selbstbau-Percussion) und Frank Mittendorf (Selbstbau-Elektronik), geplant.) Statt Blumen wünschte sich Klose Spenden an den BUND Kreisgruppe Hannover, Stichwort Rüdiger Klose.

Die Welt ist ärmer ohne ihn!

Kommentare:

rvd hat gesagt…

schade. ich hätte gerne noch mehr von ihm gehört.

Frank P. aus H. hat gesagt…

oh mist. ich hab's nicht mal mitbekommen. Das Leben ist echt kurz verdammt. Ein verlässlicher Schlagwerker mehr, auf den wir uns im Jenseits freuen können.
contant beat forever