26.10.09

Content is king

(für größere Darstellungen bitte auf die Bilder klicken)

Ein Redakteur aus Fleisch und Blut hätte bei der Meldung "Fußballteam entführt und ermordet" vielleicht auf andere Meldungen zu Fußballtragödien oder südamerikanischen Terrorismus verlinkt, aber ein hirnloses Softwareprogramme verlinkt eben zu einem "Quiz: Kriminalität bei Jugendlichen" - wer denkt sich solchen gefühllosen Dreck aus? - sowie - überflüssige - Bildergalerien zum Thema Fußball. Oder steckt etwa eine Absicht hinter diesen Verblödungsmaschinen? "Konsumieren/Verstand verlieren/Sein ein braver Bürger/Und kauf den Schokoladenwürger" sang die Kid-Punk-Band Phosphor bereits 1980.

Den gleichen Scheiß präsentiert neben web.de auch gmx.de - soviel zum Thema Meinungsvielfalt im Internet. Mr. Verschwörungstheoretiker, ihr Fall!



Und sonst: Der "beliebte" File-Server Rapidshit sperrt jetzt nicht zahlende Besucher während der abendlichen Download-Zeiten aus.
Die Sechs Pischtolls haben von den Konzerten ihrer letzten Reunion 2007 eine DVD veröffentlicht namens "There'll Always Be An England" veröffentlicht.
Und Pablick Imädsch Limited führen zu Weihnachten komplett die legendäre Metallkiste live auf, natürlich nur in England und ohne Originalmitglieder außer Rotten selber. Aber auch hier wird es sicher dokumentarische Bild- und Tonträger gegen gutes Geld geben.

Kommentare:

Shefferson hat gesagt…

Die alltägliche Menschenverblödung
über die diversen Medien ist doch
eher der Status Quo in der heutigen Zeit.
LEIDER !

Über die PIL-Konzerte habe ich auch mit Schrecken gelesen. Da es ja seit Jahren im Trend ist berühmte Platten komplett in einem
Konzert zu spielen verdient sich
der "arme" Johnny damit noch a few pounds more.
Nicht dass ich ein Fan der Reunion Pistols-Konzerte wäre, aber zumindest gibt die Originalbesetzung eine Zirkusvorstellung für zu spät gekommene. Wenn das nicht Punk ist !
Wer es ernst nimmt ist selber Schuld.

Anonym hat gesagt…

web.de und gmx.de ist doch derselbe Laden seit ca 2005, da braucht's keine Verschwörungstheorie