26.11.11

wesen der dunkelheit


Peter Wenzel singt "Ich öffne mich" (5:27)
aus der MC "Erlebe dich als Lichtmensch. Ein Lebenshilfekonzept" (ohne Jahr)

... warum tue ich mir diese Gehirnwäsche an? ...

Kommentare:

franz hat gesagt…

...aber vor allem: warum tust du UNS diese gehirnwäsche an? ich warte auf eine pointe, die ich diesmal nicht verkenne. abseits vom diskreten charme des unerträglichen.

martinf hat gesagt…

...aber vor allem: wer zwingt DICH das anzuhören? Oder geht es Dir wie mir, wenn Du einen Walkman und 16 Cassetten von Peter Wenzel im öffentlichen Bücherschrank findest, dass Du das alles mitnehmen und auch ANHÖREN musst von vorne bis hinten UND diese LEIDENSZEIT auch irgendwie dokumentieren musst, damit das Leiden positiv in STOLZ gewendet wird so wie damals unsere Väter stolz erzählten, dass sie so tolle Hechte waren und beinahe in der Strafkompanie der HJ gelandet wären?

franz hat gesagt…

also doch bloss der charme des unerträglichen, jottseidank. dann kann ich dem reiz des unverständlichen also weiterhin getrost erliegen :)