28.7.10

Plastic Bertrand macht den Milli Vanilli

Nein, das ist nicht Plastic Bertrand mit Groupies, sondern John Francis Bongiovi jr. im Jahre 1984.

Ein belgisches Gericht hat jetzt festgestellt, dass nicht Roger Jouret alias Plastic Bertrand der Sänger des legendären Punk Hits "Ca Plane Pour Moi" ist, sondern sein damaliger Produzent Lou Deprijck (oder auch Lou De Pryck). Grundlage war ein Sachverständigengutachten, dass anhand der Aussprache feststellte, dass die Stimme auf der Originalaufnahme von einer Person aus der Region Picard in Nordfrankreich, bzw. Südost-Belgien stamme. Im Gegensatz zu dem Brüsseler Jouret stammt Deprijck aus Hainaut in jener Region. Während Plastic Bertrand weiterhin behauptet, auf der Single (und auf allen LPs) gesungen zu haben und seinen damaligen und jetzt in Thailand lebenden Produzenten wegen Rufmordes verklagen will, berichtet dieser, die damalige Plattenfirma habe statt seinem Schnauzbart lieber einen punkigen Typen als Verkaufsgesicht gewollt. Hintergrund des Prozesses ist offenbar die Verwendung des Songs für eine Werbekampagne von Coca Cola und daraus folgend ein Streit um die Tantiemen, sowie eine 2006 von Deprijck "mit der Originalstimme" veröffentlichte Neuaufnahme des Songs.

Quelle: Plastic Bertrand did not sing hit record, court hears
Belgian singer Plastic Bertrand denies allegations over hit song
Seine Superhit sang er gar nicht selbst

Nachtrag 29.7.2010:
"Ca Plane Pour Moi" ist eigentlich eine Coverversion von Elton Motellos "Jet Boy Jet Girl" (und nicht von "Bin wieder frei" von Benny). Und Plastic Betrand war Schlagzeuger von Elton Motello. Diese Quelle legt die Vermutung nah, dass "Jet Boy Jet Girl" und "Ca Plane Pour Moi" bis auf den Gesang eigentlich die gleiche Aufnahme seien. In der ersten Instanz des Prozesses hat übrigens Plastic Bertrand gewonnen (mehr hier). Inzwischen soll er aber zugegeben haben, dass er auf der Single nicht gesungen hat (Plastic Bertrand admits he did not sing hit single, siehe auch Kommentar von Anonym). Hier aber singt er wirklich. Deprijck hat übrigens auch Lou and the Hollywood Bananas verbrochen.

2. Nachtrag:
Plastic Bertrand tells paper he did not sing 'Ca Plane'

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Alles-bloss-Plastic/story/19592557

Anonym hat gesagt…

gerade zufällig drüber gestolpert.
die versino war mir bislang unbekannt. der interpret auch.

http://www.youtube.com/watch?v=dQlsfsypBi8

rainer hat gesagt…

kann mich kaum halten vor lachen. Werde sofort LP suchen und dann kaufen