23.5.07

Necronomikon Quartett live am 9.6.2007


Hi Fans!

Wer am 9. Juni keine Lust hat, sich vom ausführenden Teil der drei Staatsgewalten wegen G8-Protest-Teilnahme verdreschen zu lassen und auch nicht, sich beim Kölner Kirchentag eine Oblatenvergiftung zuzuziehen, ist beim Lister-Meilen-Fest bestimmt gut aufgehoben...
Alles ganz friedlich und für die nächste Seligsprechung vorgeschlagen wird der Verein Streets of Arts, der uns gefragt hat, ob wir wieder Lust haben zu spielen. Klar haben wir. 20.00 Uhr solls losgehen, wie voriges Jahr auf der kleinen Bühne an der Ecke Sedanstaße (links neben der Telefonzelle:-). Wer noch keine CD von uns hat, kann uns dann gerne eine abkaufen oder an der Tombola teilnehmen, da gibt es neben diversen Kunstwerken auch ein handsigniertes Exemplar zu gewinnen. Der Überschuss von der Aktion wird wieder für obdachlose hannoversche Kinder gespendet. Näheres dazu unter www.streets-of-arts.de.

Peace und liebe Grüße

Necronomikon Quartett
i.A. Kai

www.necronomikon4.de

Kommentare:

martinf hat gesagt…

Dank vom Necronomikon Quartett an alle die da waren und nicht schreiend weggelaufen sind, insbesondere den Besuch aus Hamburg! See you same place same time next year - und vielleicht gibt es zwischendurch auch noch ein anderes Konzert, was dann hier selbstverständlich angekündigt wird.

Nikolai hat gesagt…

Falls mit dem "Besuch aus Hamburg" die zwei Spacken gemeint sind, die sich nach dem Konzert Dir gegenüber als BB-Fans bekannten und Dich über Begemann und Hilsberg und Konsorten ausgefragt haben und von denen übrigens einer aus Göttingen kommt, dann besten Dank zurück! War ein grandioses Konzert!