4.8.08

Marcus Oehlen (re-upped)


Marcus Oehlen war Schlagzeuger der legendären Mittagspause und ging dann nach Hamburg um dort wie sein Bruder Albert Oehlen Maler zu werden. Diese Maxi-Single ist ein handgeschnitzes Sampling-Produkt unter Beteiligung von Holger Hiller und Ziggy XY und eine frühe Veröffentlichung von Alfred Hilsbergs zweitem Label "Whats's so funny about...", hätte aber auch genauso bei ZickZack erscheinen können. "Beer is enough" ist ein übersehener Hit.

Marcus Oehlen (12", What's So Funny About.. SF 07, 198?)
Beer Is Enough 4:10 / Gut Und Böse 3:52
dank an h.hiller ziggy xy u.gabriel
(download)

Summary: Marcus Oehlen was once the drummer of the proto-punk-band Mittagspause from Düsseldorf. When he moved to Hamburg to study art he released this 12" through Alfred Hilsbergs second label "What's so funny about.." and created some fine sampling of metal guitar riffs. Remember these were the times of cutting and glueing tapes without the help of really expensive computers. This should have been a hit single all around the world.

First posted on 11.04.07

Kommentare:

sophia scalpel hat gesagt…

danke pausenbrotbeutel!! :D

sophia scalpel hat gesagt…

hallo brotbüchse! bevor ichs vergesse... ich und meine atze sind ewig und bitterlich auf der suche nach fähnlein fieselschweif... haste da was? und auch noch "little present" von herrn hüllör. also öh, oder du weißt woher wirs kriegen können?
mensch wir würden uns freuen... schönes wochenende dir!

Leverkuehn hat gesagt…

Hey! Bitte, re-up this Kippenberger-friend's single!

Leverkuehn hat gesagt…

Thank you so much!!!)